Wandergruppe: Walpurgiswanderung über den Hexensteig nur für Hexen

ganztägig - 29. April 2017

Euch erwartet eine lustige, aber anspruchsvolle Tour von Osterode nach Altenbrak
1.Etappe: 29.04.2017 -  circa 38Kilometer. Osterode – Buntebock – Altenau – Torfhaus. Übernachtung in der Jugendherberge Torfhaus (circa 30,00 €/Pers. inkl. Frühstück, Abendessen nach Wunsch circa5,00€)
2. Etappe: 30.04.2017 – circa 34 Kilometer. Torfhaus – Märchenweg – Oderteich – Rehberger Grabenhaus – St. Andreasberg – Rinderstall – Silberteich – Braunlage – Bremke – Elend – Schierke. Übernachtung in der Jugendherberge Schierke (circa 30,00 €/Pers. inkl. Frühstück) Walpurgisnacht in Schierke: Das Walpurgisfest ist ein traditionelles europäisches Fest, dessen Ursprünge bis in die vorchristliche Zeit zurückreichen. Bereits vor 1.000 Jahren feierten die „Ureinwohner“ des Harzes ein Frühlingsfest, an dem durch verschiedene Opfergaben an den obersten Germanengott Wodan der Frühling begrüßt wurde.
3. Etappe: 01.05.2017 – circa 35 Kilometer. Schierke – Elend – Königshütte – Trautenstein – Hasselfelde – Altenbrak. Mit dem Taxitransfer circa 16.00 Uhr zurück nach Osterode (circa 27,00 €/Pers.)
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 6 Frauen. Alle Kosten (Übernachtungen, Verpflegung, Taxi zu den Autos, Spritbeteiligung) trägt jede Wanderin selbst. Die Zimmer sind alle vorreserviert und das Taxiunternehmen gebucht. Aufgrund bereits getätigter Anzahlungen ist mit der Anmeldung eine Zahlung von 30,00 € zu leisten. Anmeldung bis 28.02.2017 ( evtl.  Warteliste) bei Jeanette.
Treffpunkt: Wuppertal am 29.04.17 um 4.30 Uhr Abfahrt nach Osterode. Ein Auto muss noch zur Verfügung gestellt werden.
Kategorie / Strecke / Zeit: schwer, circa 97 Kilometer
Organisation: Jeanette Zimmermann                      email: WanderSchas-Blog@web.de

iCalGoogle

Zurück