Über uns

Wir sind Übungsleiter und Fachübungsleiter mit unterschiedlichen Ausrichtungen. Hochtouren, Klettern, Klettersteige, Wandern, Schneeschuhwandern, Skitouren – zu allen alpinen Spielarten gibt es Angebote. In Kursen vermitteln wir Lehrinhalte; Touren sind für diejenigen gedacht, die keine eigene Tour organisieren und/oder führen möchten. Unser Anliegen ist es, Teilnehmer an Kursen zu selbständigem Handeln anzuleiten.

Wer Freude daran hat, anderen etwas beizubringen und schon über alpine Erfahrungen verfügt, ist bei uns herzlich willkommen. Wir garantieren eine solide Ausbildung zum Übungsleiter, die von erfahrenen Bergführen durchgeführt wird.

Die Termine zu den Kursen und Touren und eine Anmeldemöglichkeit findet Ihr HIER

Ansprechpartner

Jürgen Suckau
Referent für Ausbildung und Touren
Fachübungsleiter Bergsteigen

Festnetz: 02191 – 421 112
E-Mail: ausbildungsreferat (at) dav-duesseldorf.de

Neuigkeiten

Fluthilfe

Notunterkunft für DAV Düsseldorf Mitglieder in unserer Eifelhütte. Wir unterstützen auch den DAV Köln und den örtlichen Krisenstab. fluthilfe@dav-duesseldorf.de

29.01.–04.02.2022 Skitourenkurs Einsteiger Sankt Antönien

Anmeldung: Kursnr. 2022/001 im Tourenportal Ort/Region: Sankt Antönien / Schweiz Beschreibung: Dieser Skitourenkurs lädt insbesondere Skitourenanfänger und Wiedereinsteiger zu skitechnisch leichten bis mittelschweren Touren ein. Sankt Antönien im Prättigau bietet zahlreiche Skitourengipfel in allen Schwierigkeitsgraden (u.a. Chrüz, Eggberg, Girenspitz, Schafberg, Sulzfluh, Fiderieser Heuberge). Inhalte: Einführung in Planung und Organisation von Skitouren, Materialkunde, … Weiterlesen

Genusswandern an der Ahr im August

Über den Rotweinwanderweg in zwei Etappen geht es im August mit einem Besuch beim Winzer und im ehemaligen Regierungsbunker. Wer auch dabei sein möchte kann sich über das Ausbildungs- und Tourenportal anmelden. Der Rotweinwanderweg (36 Kilometer) verbindet die Weinorte des Weinbaugebiets Ahr, von Bad Bodendorf bis zur Ruine der Burg Are oberhalb … Weiterlesen