Ich war mal wieder mit ………….

Ich war mal wieder mit ………….

Diesmal ging es nach Haltern, da war ich schon mal mit dem Fahrrad. Volker hatte allerdings eine Strecke ausgesucht, wo man mit dem Fahrrad größtenteils nicht hindarf. Ist auch gut so.

Die Wettervorhersage sah überhaupt nicht gut aus, passte aber so gar nicht zu dem herrschenden Wetter. Regenschirm und Regenjacke hatten wir umsonst mitgenommen.

Es ging erst unspektakulär los, der Halterner Stausee war zu sehen, gespeist von der Stever, fließt anschließend in die Lippe. Es ging durch den Wald.

Dann liefen wir unvermittelt über Sand, sandige Wege und an Wacholder vorbei. Dann die Überraschung für mich. Wir waren in der Westruper Heide. Das wir so etwas auch in NRW haben und nicht nur in Lüneburg und nur eine Zugstunde von Düsseldorf entfernt, hatte ich nicht erwartet. Die Heide blüht so weit das Auge reicht, ein toller Anblick. Davon waren wir alle (10) begeistert. Die Landschaft ist hügelig, von Birken, Eichen und Kiefern durchsetzt. Ein Fotostop hier, ein Fotostop da, das Mitnehmen der Kamera hat sich gelohnt. Das dachten sich auch andere, wir waren an diesem Sonntag nicht alleine.

Es ging weiter um den Halterner Stausee herum, kurz vor Haltern sind wir kurz eingekehrt, bevor wir wieder mit dem Zug nach Düsseldorf zurückgefahren sind. Der Tag hat sich wieder mal gelohnt.

Text und Fotos

Sönke Simmoleit