Die Hermann-von-Barth-Hütte

Eine Alpenvereinshütte der Kategorie I

  • höchstgelegene Schutzhütte der Allgäuer Alpen 2131 m ü.NN im Wolfebnerkar
  • Talort: Elbigenalp im Tiroler Lechtal
  • bewirtschaftet von Anfang Juni bis Anfang Oktober
  • mit über 60 Schlafplätzen
  • Winter- und Gruppenraum
  • Rucksacktransport auf Wunsch mit der Materialseilbahn gegen geringe Gebühr
  • gemütliche Gaststube
  • Hüttenschlafsack nicht vergessen, kann auf der Hütte erworben werden
  • Tiroler Gastlichkeit
  • zentral gelegen am Haupthöhenweg der Hornbachkette zwischen Kemptner Hütte und Kaufbeurer Haus
  • lohnendes Ziel für Tagestouren von Elbigenalp
  • Gipfelziele und Kletterrouten in Hülle und Fülle in allen Schwierigkeitsgraden
  • Sonnenterrasse hoch über dem Lechtal mit Blick auf ein Gipfelpanorama mit 3000ern
  • Trockenraum für Feuchtgewordenes
  • Kinderfreundlich
  • naturbezogen und ökologisch orientiert
  • Verwendung von Solarenergie und Abwasserreinigung
  • zuverlässiges Trinkwasserangebot

Hochgefühle und Tagesziele:

  • Grosser Krottenkopf 2657 m, höchster Gipfel der Allgäuer Alpen, ca. 3-4 Std.
  • Marchspitze 2610 m, ca. 3-4 Std.
  • Ilfenspitze 2540 m, ca. 2,5 Std.
  • Plattenspitze 2493 m, ca. 2 Std.
  • Balschtespitze 2504 m, ca. 3 Std.
  • Kreutzkarspitze 2591 m, ca. 3 Std.
  • Rotwandspitze 2262 m, ca. 2,5 Std.
  • Kemptner Hütte über Krottenkopfscharte, ca. 4-5 Std.
  • und… und… und…


 

Neuigkeiten

Buchbesprechung: Franz Hauleitner „Dolomiten 8“

Südwestliche Dolomiten – Von Falcade bis Feltre 56 Touren Rother Verlag München 1. Auflage 2018 GPS-Tracks zum Download 208 Seiten mit 128 Fotos, 56 Höhenprofilen, 56 Wanderkärtchen  und zwei Übersichtskarten, Maßstab 1:500.000 und 1:600.000 ISBN 978-3-7633-4524-3 14,90 €   Fantastische Gipfelziele und Bergeinsamkeit – ganz im Südwesten, zwischen Falcade und Feltre, sind die Dolomiten noch … Weiterlesen

Buchbesprechung: Hebert Gogl „Das Tiroler Vier-Jahreszeiten-Wanderbuch“

Tyrolia-Verlag Innsbruck 2018 240 Seiten mit 102 Tourenvorschlägen, 179 farbigen Abbildungen, Kartenausschnitten und einer Übersichtskarte ISBN 978-3-7022-3659-5   Weil in Tirol jede Zeit die schönste ist: das Wanderbuch für alle Jahreszeiten Keine Frage: Jede Jahreszeit hat ihre Reize, gerade wenn man beim Wandern die Natur erlebt. Aber gerade in den Übergangszeiten stellt sich oft die … Weiterlesen

NEU! Trail-Running im Grafenberger Wald, Sa, 20.10.2018

Sportwandern ist toll! Aber es geht auch schneller. Am Samstagmorgen treffen wir uns zum ersten Trail-Run-Training im Grafenberger Wald. Wir laufen ca. 2 Stunden auf vielen Wegen und Pfaden auf und ab. Das Tempo liegt bei 7-8 min je Kilometer. Treffpunkt: Parkplatz unterhalb des Waldes (Ecke Fahneburgstraße/Ernst-Poensgen-Allee) Datum: 20.10.2018 Uhrzeit: 8:00 Ansprechpartner: Lutz Pfafferott Anmeldung: Weiterlesen