Die Innenausstattung der Eifelhütte

Die Innenausstattung der Eifelhütte

Untergeschoss
Im Untergeschoss befinden sich drei Schlafräume mit je acht Stockbetten, mit insgesamt 24 Schlafplätzen. Gegenüber gibt es zwei Kühlräume für die Lagerung von Lebensmitteln und Getränken. Für Getränke gibt es noch einen separaten Getränkekühlschrank. Im Untergeschoss befinden sich auch jeweils ein Damen- und ein Herren-Dusch- und Waschraum. Im Damenbereich steht ein Wickeltisch. Gegenüber befinden sich eine Damen- und Herrentoilette. Unsere Eifelhütte wird mit Holz beheizt, der Ofen befindet sich im Untergeschoss. Das draußen gelagerte Holz ist nur für die Befeuerung des Ofens gedacht.

Erdgeschoss
Z
wei Aufenthaltsräume bieten reichlich Platz. Eine Lichtbildleinwand im großen Aufenthaltsraum ermöglicht Vorträge von Lichtbildschauen per Beamer. Der Raum kann tagsüber nicht abgedunkelt werden.
Die Küche ist vollständig eingerichtet, mit zwei Kochfeldern und den dazugehörigen Backöfen. Kochtöpfe, Kochgeschirr, Geschirr und Besteck für 60 Personen sind vorhanden. Zum Wärmen von Speisen gibt es eine Mikrowelle. Zwei Kaffeemaschinen und zwei Wasserkocher runden die Einrichtung ab. In der Küche stellen wir Geschirrtücher, Spülmittel und diverse Putzmittel zur Verfügung. Eine Bewirtung findet nicht statt. Die Eifelhütte ist eine Selbstversorgerhütte nach den Richtlinien des DAV. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Nideggen und Heimbach, Brot und Brötchen auch in Abenden und Hausen.

Gegenüber der Küche befindet sich das Viererzimmer, eingerichtet mit zwei Stockbetten und insgesamt vier Schlafplätzen. Daneben befinden sich eine Damen- und Herrentoilette.

Dachgeschoss
Das Dachgeschoss hat 5 Matratzenlager und vierzehn Betten, verteilt auf mehrere Räume.

Auf allen Etagen ist jede Matratze und jedes Kopfkissen mit einem Schonbezug ausgestattet. Jede Schlafstätte verfügt über eine Wolldecke. Für die Übernachtungen bitte Schlafsack und / oder Bezüge für Kissen, Matratze und Wolldecke mitbringen.