DAV Live-Reportage: Schottland – Qutdoor- Erlebnis am Rande Europas

Mittwoch, 17. Januar 2018, 19.30 bis 21.30 Uhr
VHS Neuss, Romaneum,  Brückstraße 1, Pauline-Sels-Saal

Ob Karomuster, Kilt oder Clan – Schottland gebiert seit Jahrhunderten eine reiche Auswahl an touristischen Klischees. Doch das Land jenseits des Tweed hat weit mehr zu bieten als alte Burgen, Highland Games und Whisky-Destillen. Die von Sonne, Nebel, Wind und Regen in oft unwirklich schönes Licht getauchten Highlands bieten eine unerschöpfliche Spielwiese für Outoor-Aktivitäten aller Art. Ob Eisklettern am Ben Nevis, gemütliche Strandwanderungen auf den Äußeren Hebriden oder mehrtägige Trekkingtouren in den menschenleeren Cairngorms. Schottland ist ein Traumziel für alle Jahreszeiten.

Autor, Fotograf und Bergsteiger Ralf Gantzhorn hat zusammengerechnet über zwei Jahre in Schottland verbracht und die »Bens und Glens« sowohl vertikal als auch horizontal erkundet. Dieser Vortrag zeigt Schottland aus der Sicht des Wanderers und Kletterers, wie man es in dieser Form noch nicht gesehen hat. Die fantastischen Bilder machen Lust, sofort den Rucksack zu packen und in die Highlands zu ziehen. Schottland, so nah und so unbekannt…

Ralf Gantzhorn, geboren 1964 in Eutin/Schleswig Holstein, lebt als Freier Fotograf und Geologe in Hamburg. Patagonien fasziniert ihn seit einer einjährigen Radtour durch Südamerika im Jahre 1985. Seither erkundet er fast jeden (Nord-) Winter das seiner Meinung nach schönste Ende der Welt sowohl in vertikaler als auch horizontaler Richtung. Im Ergebnis bedeutet dies mittlerweile über fünf Jahren Reiseerfahrung im Land sowie zahlreiche Besteigungen namenloser und namhafter Berge. Besonders angetan hat es ihm jedoch die Insel- und Bergwelt des Feuerlandarchipels, in die bereits sieben Expeditionen mit dem Segelboot organisierte. Ralf Gantzhorn ist Autor und Fotograf von zwei Bildbänden über Patagonien sowie des einzigen deutschsprachigen Trekkingführers. Beide Bücher gelten als Standardwerke.
Zeiten
Einlass ab 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr, Ende 21:30 Uhr
Veranstaltungsort
VHS Neuss, Romaneum,  Brückstraße 1, Pauline-Sels-Saal
Preise
10 € Regulär, 9 € für DAV-Mitglieder
Tickets an der Abendkasse oder bei unseren Vorverkaufsstellen