Veranstaltungen

Der Deutsche Alpenverein feiert sein 150jähriges Jubiläum mit einem Filmprogramm für Gipfelstürmer.

„BERGE 150“ bringt eine Auswahl der besten Bergfilme aus 100 Jahren Filmgeschichte zurück auf die große Leinwand und zeigt Skifahren, Klettern, Bergsteigen und großen Expeditionen zu den höchsten Bergen der Welt – heute und damals.

Wir begeben uns auf eine Zeitreise durch ein turbulentes Jahrhundert. Denn der Bergfilm ist eines der ältesten Filmgenres überhaupt. Es ist kaum zu glauben, welche Aufnahmen den Pionieren von damals mit ihrem schweren Filmequipment gelangen und welche Entwicklung das Genre im Laufe der Zeit durchlaufen hat.

Freut euch auf ein zweistündiges Bergfilm-Programm, ausgewählt und zusammengestellt von den Machern der European Outdoor Film Tour.

„BERGE150“ geht vom 11.01.-15.02.2019 auf Deutschland-Tour und macht Station in Düsseldorf.

Montag, 28. Januar 2019, 20.00 Uhr, im Savoy Theater. Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr.

12 € DAV-Mitglieder, VVK 14 €, Abendkasse 16 €.

Vorverkauf: DAV Geschäftsstelle, Sack & Pack und online hier www.alpenverein.de

 

ALLE GRENZGANG-Termine der Saison 2018/2019:

GRENZGANG – Reise-Reportagen

Kanada – Leben in der Wildnis mit Markus Blum

Sonntag, 13. Januar 2019, 18 Uhr, Savoy Theater

Inspiriert von dem Weltbestseller „Das Schneekind“, macht sich die Schweizer Aussteiger-Familie Blum in die Wildnis Kanadas und Alaskas auf, um ein Jahr lang im Einklang mit der Natur zu leben. Sie lernen, sich selbst zu versorgen und mit Reit- und Packpferden umzugehen.

Doch bevor eine kleine Blockhütte am Thukada-See ihr neues Zuhause wird, müssen die Blums unzählige Abenteuer bestehen.

Mehr Informationen: https://www.grenzgang.de/programm/kanada-leben-in-der-wildnis/

 

Der Weltenwanderer – 20.000 km Pilgerwanderung rund um die Welt mit Gregor Sieböck

Sonntag, 17. Februar 2019, 14 Uhr, Savoy Theater

Gregor Sieböck wandert von Europa ins tausende Kilometer entfernte Japan! Er startet auf dem Jakobsweg, wandert durch Europa bis nach Portugal, dann weiter von der Südspitze Lateinamerikas bis hoch in die USA. Schließlich erreicht er sein Ziel: Japan. Zeiten großer Einsamkeit wechseln auf den Wanderungen mit purer Lebensfreude, intensiven Bekanntschaften, spirituellen Erkenntnissen und dem Staunen über die Schönheit der Natur.

Mehr Informationen: https://www.grenzgang.de/programm/der-weltenwanderer-20-000-km-pilgerwanderung-rund-um-die-welt/

 

Patagonien – Der Ruf der Wildnis mit Gregor Sieböck

Sonntag, 17. Februar 2019, 18 Uhr, Savoy Theater

Immer wieder aufs Neue erkundet Weltenwanderer Gregor Sieböck Patagonien, die Region im Süden von Chile und Argentinien. Zu Fuß, mit dem Kajak und auf dem Rücken von Pferden macht er sich in die Wildnis auf und bestaunt die unberührte Landschaft mit ihren uralten Wäldern und riesigen Gletschern. Patagonien wird mit seinen Menschen und der einzigartigen Flora und Fauna zu seiner neuen Heimat am Ende der Welt.

Mehr Informationen: https://www.grenzgang.de/programm/patagonien-ruf-der-wildnis/

 

Sagenhafte Alpen – Von der Magie der Berge mit Bernd Römmelt

Sonntag, 17. März 2019, 14 Uhr, Savoy Theater

Flammende Sonnenaufgänge, ehrfurchtgebietende Felswelten und brutale Wettergewalt – die Alpen sind die größte verbliebene Wildnis mitten in Europa. Der Fotograf Bernd Römmelt hat zehn Jahre die Auseinandersetzung mit der ungezähmten Natur gesucht, um die Magie des Gebirges mit der Kamera einzufangen. Er zeigt bezaubernde Landschaften und faszinierende Menschen – eine Bilderreise, die den Betrachter durch die Alpen im Wandel der Jahreszeiten führt.

Mehr Informationen: https://www.grenzgang.de/programm/sagenhafte-alpen-von-der-magie-der-berge/

 

Im Bann des Nordens – Abenteuer am Polarkreis mit Bernd Römmelt

Sonntag, 17. März 2019, 18 Uhr, Savoy Theater

Auf 22 Reisen, in über 450 Tagen, erlebt Bernd Römmelt den Norden des Erdballs. In Alaska fotografiert er Moschusochsen und dokumentiert das härteste Hundeschlittenrennen der Welt: der Yukon Quest! Er fährt auf dem Dempster Highway bis ans Eismeer, segelt durch den Scoresby Sund in Grönland und trifft auf die Sami in Schwedisch-Lappland. Seine Reise-Reportage ist eine Hommage an eine der faszinierendsten, aber auch meist bedrohten Regionen der Welt.

Mehr Informationen: https://www.grenzgang.de/programm/im-bann-des-nordens-abenteuer-am-polarkreis/

 

Vorverkaufsstellen Düsseldorf
DAV Düsseldorf www.dav-duesseldorf.de

Geschäftsstelle, Bahnstraße 62, 40210 Düsseldorf
Mo 14.00-19.00 Uhr, Di 10.00- 14.00 Uhr, Mi 14.00-18.00 Uhr

Sack & Pack www.Sackpack.de

Brunnenstraße 6-8, 40223 Düsseldorf
Mo-Fr 10.00-19.00 Uhr, Sa 10-18.00 Uhr

Veranstaltungen

150 Jahre DAV – gefeiert in NRW

Unter diesem Motto feiert der Landesverband den 150. Geburtstag des Deutschen Alpenvereins am Freitag, den 5. Juli 2019 um 19.00 Uhr im Gasometer Oberhausen, Arenastr. 11, 46047 Oberhausen und lädt alle Interessierten herzlich ein. Nach einem Begrüßungs-Cocktail und Grußworten wird die DAV-Jubilä¬ums-Filmtour „Berge 150“ in einer leicht gekürzten Fassung gezeigt. Im Anschluss besteht noch bis … Weiterlesen