Die Hermann-von-Barth-Hütte

Eine Alpenvereinshütte der Kategorie I

  • höchstgelegene Schutzhütte der Allgäuer Alpen 2131 m ü.NN im Wolfebnerkar
  • Talort: Elbigenalp im Tiroler Lechtal
  • bewirtschaftet von Anfang Juni bis Anfang Oktober
  • mit über 60 Schlafplätzen
  • Winter- und Gruppenraum
  • Rucksacktransport auf Wunsch mit der Materialseilbahn gegen geringe Gebühr
  • gemütliche Gaststube
  • Hüttenschlafsack nicht vergessen, kann auf der Hütte erworben werden
  • Tiroler Gastlichkeit
  • zentral gelegen am Haupthöhenweg der Hornbachkette zwischen Kemptner Hütte und Kaufbeurer Haus
  • lohnendes Ziel für Tagestouren von Elbigenalp
  • Gipfelziele und Kletterrouten in Hülle und Fülle in allen Schwierigkeitsgraden
  • Sonnenterrasse hoch über dem Lechtal mit Blick auf ein Gipfelpanorama mit 3000ern
  • Trockenraum für Feuchtgewordenes
  • Kinderfreundlich
  • naturbezogen und ökologisch orientiert
  • Verwendung von Solarenergie und Abwasserreinigung
  • zuverlässiges Trinkwasserangebot

Hochgefühle und Tagesziele:

  • Grosser Krottenkopf 2657 m, höchster Gipfel der Allgäuer Alpen, ca. 3-4 Std.
  • Marchspitze 2610 m, ca. 3-4 Std.
  • Ilfenspitze 2540 m, ca. 2,5 Std.
  • Plattenspitze 2493 m, ca. 2 Std.
  • Balschtespitze 2504 m, ca. 3 Std.
  • Kreutzkarspitze 2591 m, ca. 3 Std.
  • Rotwandspitze 2262 m, ca. 2,5 Std.
  • Kemptner Hütte über Krottenkopfscharte, ca. 4-5 Std.
  • und… und… und…


 

Neuigkeiten

Buchbesprechung: Hebert Gogl „Das Tiroler Vier-Jahreszeiten-Wanderbuch“

Tyrolia-Verlag Innsbruck 2018 240 Seiten mit 102 Tourenvorschlägen, 179 farbigen Abbildungen, Kartenausschnitten und einer Übersichtskarte ISBN 978-3-7022-3659-5   Weil in Tirol jede Zeit die schönste ist: das Wanderbuch für alle Jahreszeiten Keine Frage: Jede Jahreszeit hat ihre Reize, gerade wenn man beim Wandern die Natur erlebt. Aber gerade in den Übergangszeiten stellt sich oft die … Weiterlesen

NEU! Trail-Running im Grafenberger Wald, Sa, 20.10.2018

Sportwandern ist toll! Aber es geht auch schneller. Am Samstagmorgen treffen wir uns zum ersten Trail-Run-Training im Grafenberger Wald. Wir laufen ca. 2 Stunden auf vielen Wegen und Pfaden auf und ab. Das Tempo liegt bei 7-8 min je Kilometer. Treffpunkt: Parkplatz unterhalb des Waldes (Ecke Fahneburgstraße/Ernst-Poensgen-Allee) Datum: 20.10.2018 Uhrzeit: 8:00 Ansprechpartner: Lutz Pfafferott Anmeldung: Weiterlesen

Weihnachtswanderglühen Schloss Burg am 02.12.2018

Sportliche Rundwanderung von ca. 25 km ca. 1000hm Startzeit: 10:30 Uhr Lasst uns das Jahr zusammen ausklingen mit einer schönen Pause auf Schloss Burg. Bitte mit Trekkingstöcke, Stirnlampe und wettergerechte Kleidung. Weiter Infos erfolgen nach der Anmeldung, eine Woche vor der Wanderung. Anmeldungen bitte an: Sportwandern@dav-duesseldorf.de Jeanette Zimmermann