Die Hermann-von-Barth-Hütte

Eine Alpenvereinshütte der Kategorie I

  • höchstgelegene Schutzhütte der Allgäuer Alpen 2131 m ü.NN im Wolfebnerkar
  • Talort: Elbigenalp im Tiroler Lechtal
  • bewirtschaftet von Anfang Juni bis Anfang Oktober
  • mit über 60 Schlafplätzen
  • Winter- und Gruppenraum
  • Rucksacktransport auf Wunsch mit der Materialseilbahn gegen geringe Gebühr
  • gemütliche Gaststube
  • Hüttenschlafsack nicht vergessen, kann auf der Hütte erworben werden
  • Tiroler Gastlichkeit
  • zentral gelegen am Haupthöhenweg der Hornbachkette zwischen Kemptner Hütte und Kaufbeurer Haus
  • lohnendes Ziel für Tagestouren von Elbigenalp
  • Gipfelziele und Kletterrouten in Hülle und Fülle in allen Schwierigkeitsgraden
  • Sonnenterrasse hoch über dem Lechtal mit Blick auf ein Gipfelpanorama mit 3000ern
  • Trockenraum für Feuchtgewordenes
  • Kinderfreundlich
  • naturbezogen und ökologisch orientiert
  • Verwendung von Solarenergie und Abwasserreinigung
  • zuverlässiges Trinkwasserangebot

Hochgefühle und Tagesziele:

  • Grosser Krottenkopf 2657 m, höchster Gipfel der Allgäuer Alpen, ca. 3-4 Std.
  • Marchspitze 2610 m, ca. 3-4 Std.
  • Ilfenspitze 2540 m, ca. 2,5 Std.
  • Plattenspitze 2493 m, ca. 2 Std.
  • Balschtespitze 2504 m, ca. 3 Std.
  • Kreutzkarspitze 2591 m, ca. 3 Std.
  • Rotwandspitze 2262 m, ca. 2,5 Std.
  • Kemptner Hütte über Krottenkopfscharte, ca. 4-5 Std.
  • und… und… und…

Ansprechpartner

Harald und Marion Wolf
Hermann-von-Barth Hütte
Unterbach 22a
6653 Bach/ Tirol
Österreich

E-Mail: info@hermann-von-barth.at
Telefon: +43 (0) 5634 6671
www.hermann-von-barth.at

Information: Von Mitte Juni bis Anfang Oktober Tel.: +43 (0) 5634 6671
Von Anfang Oktober bis Mitte Juni Tel.: +43 (0) 5634 6135

 

Neuigkeiten

Freie Plätze für Hochtouren im Sommer

Für einige Hochtouren im Sommer gibt es noch Plätze zu vergeben. Angeboten werden Akklimatisationstage am Wildstrubel, hochalpine Hüttentouren durch das Wallis und eine Tour am Großvenediger. Anmeldung über das Buchungstool des Ausbildungsreferat.

150 Jahre DAV – Jubiläumswanderung

Am 9. Mai 1869 gründeten 36 BERGsteiger den Deutschen Alpenverein. Grund genug gemeinsam an diesem Tag eine sportliche 19 km Wanderung im BERGischen Land anzubieten. Warum 19 Kilometer?: 9 +5+1869+36 BERGsteiger = „19“19″ im Jahr 20″19″ Die Rundwanderung mit Einkehr führt auf jeden Fall auch über den BERGischen Weg. Taschen- oder Stirnlampe nicht vergessen! Wann: … Weiterlesen

Buchbesprechung: Stephan Baur, Susanne Arnold „Annapurna Treks“

Annapurna-Runde – Base Camp – Nar Phu – Tilicho Alle Etappen 3. aktualisierte Auflage 2017 – GPS-Daten zum Download 304 Seiten mit 206 Farbabbildungen, 41 Höhenprofile, 35 Wanderkärtchen im Maßstab 1:100.000, zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:500.000 und 1:1.000.000 ISBN 978-3-7633-4394-2  19,90 Euro Liebe Leserinnen und Leser, liebe Nepalfreunde, eine Reise in die Annapurna-Region in Nepal … Weiterlesen