Die Hermann-von-Barth-Hütte

Eine Alpenvereinshütte der Kategorie I

  • höchstgelegene Schutzhütte der Allgäuer Alpen 2131 m ü.NN im Wolfebnerkar
  • Talort: Elbigenalp im Tiroler Lechtal
  • bewirtschaftet von Anfang Juni bis Anfang Oktober
  • mit über 60 Schlafplätzen
  • Winter- und Gruppenraum
  • Rucksacktransport auf Wunsch mit der Materialseilbahn gegen geringe Gebühr
  • gemütliche Gaststube
  • Hüttenschlafsack nicht vergessen, kann auf der Hütte erworben werden
  • Tiroler Gastlichkeit
  • zentral gelegen am Haupthöhenweg der Hornbachkette zwischen Kemptner Hütte und Kaufbeurer Haus
  • lohnendes Ziel für Tagestouren von Elbigenalp
  • Gipfelziele und Kletterrouten in Hülle und Fülle in allen Schwierigkeitsgraden
  • Sonnenterrasse hoch über dem Lechtal mit Blick auf ein Gipfelpanorama mit 3000ern
  • Trockenraum für Feuchtgewordenes
  • Kinderfreundlich
  • naturbezogen und ökologisch orientiert
  • Verwendung von Solarenergie und Abwasserreinigung
  • zuverlässiges Trinkwasserangebot

Hochgefühle und Tagesziele:

  • Grosser Krottenkopf 2657 m, höchster Gipfel der Allgäuer Alpen, ca. 3-4 Std.
  • Marchspitze 2610 m, ca. 3-4 Std.
  • Ilfenspitze 2540 m, ca. 2,5 Std.
  • Plattenspitze 2493 m, ca. 2 Std.
  • Balschtespitze 2504 m, ca. 3 Std.
  • Kreutzkarspitze 2591 m, ca. 3 Std.
  • Rotwandspitze 2262 m, ca. 2,5 Std.
  • Kemptner Hütte über Krottenkopfscharte, ca. 4-5 Std.
  • und… und… und…

Ansprechpartner

Harald und Marion Wolf
Hermann-von-Barth Hütte
Unterbach 22a
6653 Bach/ Tirol
Österreich

E-Mail: info@hermann–von-barth.at
Telefon: +43 (0) 5634 6671
www.hermann-von-barth.at

Information: Von Mitte Juni bis Anfang Oktober Tel.: +43 (0) 5634 6671
Von Anfang Oktober bis Mitte Juni Tel.: +43 (0) 5634 6135

 

Neuigkeiten

DER BERG 01 / 2017

THEMEN: MONGOLEI Reisen im Land des Schingis Khan DIE BERGSTATION Erfolgreich gestartet HERMANN-VON-BARTH-HÜTTE Das höchstgelegene Haus Düsseldorfs ERNST POENSGEN The real Banff Mountain Tour MIKE LIBECKI Extreme Expeditionen mit Kind BULGARIEN Auf Skiern durchs Rila-Gerbirge   Mehr Information HIER

Wir suchen Unterstützung für das Referat „Vortragswesen“

In den Monaten Oktober, November, Dezember, Januar, Februar und März werden vom DAV – Sektion Düsseldorf – acht Live-Reportagen durchgeführt. Die Referenten sind ausgezeichnete Fotografen und ihre Reise- und Expeditonsberichte aus der ganzen Welt sind mit atemberaubenden Bildern versehen. Für die Vorbereitung und Durchführung der o.a. Veranstaltungen, die in der VHS Neuss und der VHS … Weiterlesen

Klettersteige für Fortgeschrittene in der Sella, Kurs 2017-030

Es sind noch Plätze frei! Vom Quartier in Wolkenstein-Plan de Gralba gelangen wir mit Tagestouren an zahlreiche Klettersteige unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade an Grödner-, Sellajoch oder Langkofelgruppe. Voraussetzungen sind Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Vorkenntnisse oder Erfahrungen aus Basiskurs, Alpinzentrum Emscherpark oder Klettersteig Boppard erforderlich.   Bei Interesse bitte den Übungsleiter ansprechen. Ilja Schlegel Tel.: 0177 68 52 … Weiterlesen

DAV-Gutscheine für Bergsport-Fans

Für eure Liebsten, gute Freunde zum Geburtstag, Hochzeit oder einfach so. Unsere DAV-Gutscheine sind individuell einsetzbar: – für Jahres-Mitgliedschaften, – Kurse, – Touren, – Übernachtungen in unseren Hütten oder Live-Reportagen.

Mallorca & Menorca – Traumpfade statt Schinkenstraße

Montag, 16.10.2017, 19.30 bis 21.30 Uhr VHS Düsseldorf, Bertha-von Suttner-Platz 1, Saal 2 Sie kennen Mallorca? Oder Sie zweifeln noch, ob die Insel trotz teils einschlägigem Ruf ein geeignetes Reiseziel für Sie ist? Begleiten Sie Beate Steger auf ihre Tour über die vielfach verkannte Insel und ihre kleine Schwester Menorca. Diese Multivisionsreportage fegt garantiert auch … Weiterlesen

Land im Aufbruch – Reisen im Land des Dschingis Khaan

Mongolei-Fahrt, 26. Juni – 14. Juli 2016 Es ist 4.30 Uhr morgens, unsere Boeing 767 der MIAT Mongolian Airlines befindet sich im Landeanflug auf Ulan Bator. Wir waren am Vortag um 14.30 Uhr Ortszeit in Frankfurt gestartet und über Polen, Litauen, Weißrussland, Moskau, Jekaterinenburg, Novosibirsk, Irkutsk in der Mongolei angekommen. 6700 Kilometer Richtung Osten und … Weiterlesen