Mitfahren im TeamD

MTB Gruppe TeamD

Das TeamD trifft sich jeden Mittwoch Abend um 19.00 Uhr im Grafenberger Wald für eine Ausfahrt. Aufgeteilt in 2 Gruppen mit unterschiedlichem Leistungsniveau stürzen wir uns auf die schönsten Strecken unseres Hausreviers und treffen uns danach auf ein gemeinsames Bier.

Möchtest Du auch mitfahren? Schreibe eine Mail an mitfahren.teamd@dav-duesseldorf.de und schreibe uns, wer Du bist und warum du gerne bei uns mitfahren möchtest. Wir geben dir dann kurzfristig eine Rückmeldung, wie es weitergeht und wann du zu einer kleinen Schnuppertour vorbeischauen kannst. Diese ist wichtig, um dich bezüglich deiner Kondition und Fahrtechnik, richtig einschätzen zu können. Zusätzlich erhältst du dann unseren Info-Flyer, der alle für dich wichtigen Punkte (Beleuchtung, Bike-Check, usw.) enthält.

Anbei findest du die VOR der Fahrt auszufüllende „Haftungsfreistellung“ und die „Trail-Rules der DIMB e.V.“ , an die wir uns halten.

Solltest du dann nach den ersten drei Ausfahrten regelmäßig mitfahren wollen, musst du Mitglied im DAV sein.

Bis bald im Wald – wir freuen uns auf dich!

Dein TeamD

Ansprechpartner:

Frank Erbach + Carsten Weiß

Neuigkeiten

Hüttenöffnung in Bayern und Österreich: Die Sommersaison beginnt!

Es ist soweit: Am 18. Mai dürfen die Alpenvereinshütten in Bayern endlich in die Sommersaison starten. Drei Tage früher, nämlich am 15. Mai, öffnen die Hütten in Österreich wieder ihre Türen.       Was Gäste nun beim Hüttenbesuch beachten müssen und wie die weiteren Zeitpläne aussehen, erfahren Sie hier: Hüttenöffnung in Bayern – www.alpenverein.de Hüttenöffnung … Weiterlesen

DER BERG 01/2020

• Klettern – der neue Schimkepfeiler • Mit der Bahn in die Berge – fünf Tourenvorschläge • Ab in den Süden – Bouldern in Südafrikas Rocklands • Skitouren – Einsteigerkurs in St. Antönien • on hold – Bergsport in Zeiten von Corona • Hüttenjubiläum – die Hermann-von-Barth-Hütte wird 120 …weiterlesen

Wandern ist möglich

Der Dachverband des Deutschen Alpenvereins informiert darüber, dass in der aktuellen Situation das Wandern wieder möglich ist, bei Beachtung wichtiger Regeln. Hier geht es zum Artikel.